Der Verein

Der Trägerverein Heinrich-Albertz-Schule e.V. ist für die laufenden Geschäfte der Schule verantwortlich. Er ist Arbeitgeber der Lehrkräfte und aller weiteren Angestellten. Der Verein finanziert die Schule, fördert Schulprojekte, betreibt das Einwerben von Spenden und vertritt die Schule in Vertragsangelegenheiten nach außen.

Zu den Hauptaufgaben des Trägervereins gehören:

  • Unterstützung und Mitwirkung bei der Umsetzung des Schulprofils und der dazugehörigen Strukturen
  • Finanzielle Sicherstellung des Schulbetriebs, Haushaltsplan und Verwaltung der Finanzen
  • Abschluss der Schulverträge mit den Eltern
  • Personalfragen (Arbeitsverträge und Gehaltsangelegenheiten)
  • Gebäudemanagement inkl. Reinigung und Pflege
  • IT - Management
  • Spendenakquise und Sponsoring durch Firmen und Privatpersonen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Zahlen und Fakten

Offizieller Vereinsname:
Trägerverein Heinrich-Albertz-Schule e.V.

Gegründet:
Der Verein wurde 2007 durch den Schulleiter Dr. Meiborg und einige interessierte Eltern gegründet.

Registereintrag:
Eingetragen im Vereinsregister des Amtsgerichts Braunschweig unter der Nr. VR 200 237.

Vereinssitz:
38239 Salzgitter, Watenstedter Str. 26

Gemeinnützigkeit:
Der Verein dient ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken nach §§ 51 ff. AO.

Vereinsmitglieder:
114 (Stand: 02.09.2017)

Vereinsangestellte (Teil- und Vollzeit):
11 (Stand 21.08.2017)

Die Schule:
Die Heinrich-Albertz-Schule wurde 2008 von der Landesschulbehörde genehmigt und 2011 staatlich anerkannt.

Altersgemischte Lerngruppen:
4 (Blau, Rot, Grün, Bordeaux)